Croms 15. Conan Cover zum Sonntag 🐉🔥

Schweizer Comic & Trading Card Game Shop

Croms 15. Conan Cover zum Sonntag 🐉🔥

Croms 15 Conan Cover zum Sonntag

Das ist ein richtig tolles Conan Cover aus den späten Siebzigern. Wir befinden uns zwar in der etwas flauen Phase der Marvel Comics, aber die charakteristischen Titelbilder sind auch jetzt noch – 1977 – voll präsent. Und natürlich ist wieder einmal Altmeister Gil Kane an der Reihe, diesmal getuscht von Ernie Chan.

Conan the Barbarian #72

Egal, wessen Bleistiftzeichnungen Ernie Chan tuscht, die charakteristischen Schattierungen sind immer da, der Chan-Stil ist immer unverwechselbar. Auch die typischen Farben der Siebziger Jahre sind da, und das ist etwas, was mir immer nahe geht. Ich bin nun einmal ein Kind der Siebziger und kann es nicht leugnen.

In der Bildaufteilung zeigt Gil Kane, dass er nicht umsonst einer der gefragtesten Coverzeichner der damaligen Zeit war. Gekonnt suggeriert er Tiefe, indem er das Bild in Ebenen unterteilt. Die Serie läuft seit gut sieben Jahren, und immer noch dynamisch wie zu beginn. Conan rocks!

Copyright Marvel

Habt Ihr gewusst, dass ein ganz wesentlicher Faktor für den Erfolg dieser Comic Serie in der treibenden Kraft und im schöpferischen Geist von Roy Thomas lag?

Captain Collectors cimmerische Conan Trivia

 

2 Responses

  1. Wolfgang Palle sagt:

    Hallo!
    Ich schätze deinen Blog sehr, vor allem teile ich deine Faszination für Helden wie Conan, Kane oder Kull. Für mich war es Warlord, der mich ähnlich mitgenommen hat, wie dich Conan. Die Titelbilder und die Doppelseite am Anfang, gezeichnet von Mike Grell, hat immer noch einen großen Reiz für mich. Kennst du die Hefte?
    LG
    Wolfgang

    • Hallo Wolfgang, selbstverständlich kenne ich Mike Grells Warlord! Das war grossartige, typische 1970er Jahre Fantasy. (Killraven war im Ansatz etwas Ähnliches beim Konkurrenten Marvel, etwa zur selben Zeit.) Überhaupt war das Jahrzehnt sehr spannend, weil nicht nur klassische Sword & Sorcery fürs Comic Medium adaptiert wurde, sondern auch neue Helden erschaffen wurden. Gruss aus der Schweiz! Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.