Schlagwort: comic shop in zürich

Schweizer Comic & Trading Card Game Shop

Gestern wegwerfen - Heute sammeln

Gestern wegwerfen – Heute sammeln 😁😇

Was unterscheidet Comics, die sich relativ gut verkaufen lassen – auch mehrere Jahrzehnte nach ihrem Erscheinen – von solchen, die absolute Ladenhüter sind? Was macht die Attraktivität von antiquarischen Comics aus, und sind diese Kriterien immer dieselben? Fragen, Fragen, nichts als Fragen! Ich versuche in diesem Beitrag ansatzweise Antworten zu geben.

Wann war Jack Kirby auf dem Höhepunkt seiner Karriere

Wann war Jack Kirby auf dem Höhepunkt seiner Karriere? 🤨🤔

Jack Kirby ist für die Comics wie John Wayne für Western. Ups – schlechter Vergleich. Heutzutage kennt ja niemand mehr John Wayne. Ich formuliere es lieber so: Jack Kirby ist für die Comics wie Spider-Man für die Marvel Filme. Jeder kennt ihn und alle nehmen ihn für selbstverständlich hin. Es gab ihn schon immer und…
Read more

Zurück zu den Wurzeln - wieder einmal

Zurück zu den Wurzeln – wieder einmal 😏🤓

Es ist wieder an der Zeit für eine kleine Rückschau, etwa ein halbes Jahrhundert zurück. Wie kam ich überhaupt dazu, Comics zu sammeln? Zunächst müsst Ihr wissen, dass ich in einem Land geboren bin, wo Comics eine ziemlich untergeordnete oder gar keine Rolle spielten. Ich kam 1960 in Budapest, der Hauptstadt Ungarns, zur Welt.

Der wahre Graf Dracula kam von Marvel

Der wahre Graf Dracula kam von Marvel 🧛‍♀‍😱

Es ist 1972. Im Jahr zuvor wurden die Bestimmungen der Zensurbehörde Comics Code Authority gelockert und alle möglichen Horror-Charaktere durften wieder die bunten Comicseiten bevölkern, allen voran Vampire, Werwölfe und sonstige gemütliche Zeitgenossen. Die stürmischen gruseligen Siebziger konnte niemand mehr aufhalten.

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog 😏🦹‍♂‍

Das soll keine ironische Bemerkung sein. Die Berichte sind tatsächlich speziell, weil sie jeweils die Perspektive der entsprechenden Comic Shops einnehmen. Der Allgemeine Deutsche Comic Preiskatalog erscheint einmal im Jahr und enthält von ausgewählten Händlern (und manchmal auch von Sammlern) einen sogenannten Marktreport.

2020 fand der Comic-Salon Erlangen nicht statt

2020 fand der Comic-Salon Erlangen nicht statt 😥🙄

Für mich ist der Comic-Salon in Erlangen eine Art Tradition. Seit 1988 – also seit dem 3. Comic-Salon – war ich jedes gerade Jahr dabei. Sogar 1996, als mein Sohn Thomas der Sparkojote geboren wurde, liess ich es mir nicht nehmen, frühmorgens hinzufahren und noch am selben Tag die rund 450 Kilometer wieder zurückzudüsen.

Die texanischen Horror-Grabratten

Die texanischen Horror-Grabratten 💀😱

Seltsamer Titel, nicht wahr? Ich kann’s aber erklären. Es geht mir um einige persönliche Worte zu einer meiner Lieblingsgeschichten des texanischen Autors Robert E. Howard, die ich hier loswerden will. Es handelt sich um die Story Graveyard Rats mit Howards vierschrötigem Detektiv Steve Harrison.